Platz neun bei der WM

Glückwunsch: Die 49erFX Seglerinnen Tina Lutz (Chiemsee Yacht Club) und Susan Beucke (Hannoverscher Yacht-Club) segelten in bei der WM in Clearwater auf einen guten neunten Platz. Noch besser machten es Steuerfrau Victoria Jurczok und Vorschoterin Anika Lorenz. Den Berliner Sportsoldatinnen gelang der Sprung aufs Treppchen. Sie holten als Dritte WM-Bronze. Das gute deutsche Abschneiden bei der WM kompletierten Leonie Meyer und Elena Stoffers vom Norddeutschen Regatta Verein als 21. und die Kieler Zwillinge Jule und Lotta Görge auf WM-Platz 30.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.