SVH-Segler erfolgreich bei der Europe-WM

Mit sechs (!) Seglerinnen und Seglern der Seglervereinigung Hüde (SVH) startete das 16-köpfige deutsche Team bei der Europe-WM in Arendal, wobei die SVH `ler entscheidenden Anteil an dem besonders erfolgreichen Abschneiden des deutschen Teams hatten.Schon bei der „ Open Week“ konnten durch Fabian Kirchhoff (8.) , Peter Niklas Nagel (24.), Vanessa Manthey (32.) , Matthias Leitl (34.) und Jan Düllmann (59.) vielversprechende Platzierungen in der Vorregatta erreicht werden. Mareike Wetzig konnte an der Open Week in Norwegen noch nicht teilnehmen.Als sensationell einzustufen war dann der Gewinn der Bronzemedaille bei dem wäd der Weltmeisterschaft durchgeführten Nations Cup des aus vier Seglern bestehenden deutschen Teams mit Fabian Kirchhoff und Peter Niklas Nagel im kleinen Finale gegen die starken Schweden, an dem Die beiden SVH-Segler hatten dank ihrer Team Race -Erfahrung großen Anteil an dem Gewinn der Bronzemedaile. Das Nation Cup Team wurde ergänzt durch Nikolaus Schmidt (ASC), der seine Team Race Erfahrung ebenfalls in den letzten Jahren in der SVH gewonnen hatte, so wie durch den starken Sverre Reinke aus Bremen. Erstmals gelang einem deutschen Team bei diesem Wettbewerb der Sprung aufs Treppchen!In den Einzelentscheidungen der Weltmeisterschaft konnten sich dann Mareike Wetzig als 8. in der Damenwertung und Fabian Kirchhoff als 12. in der Herrenkonkurrenz nach 10 Wettfahrten ebenfalls ganz weit vorne platzieren. Damit erzielte das deutsche Team bei den Europe Weltmeisterschaften das beste deutsche Resultat bei den Herren und das zweitbeste bei den Damen. Komplettiert wurde das gute Abschneiden des SVH-Teams durch den 16.Platz von Vanessa Manthey bei den Damen und Platz 33 von Peter Niklas Nagel, Platz 36 von Matthias Leitl und Platz 59 von Jan Düllmann bei den Herren.Alle Ergebnisse sind auf der Homepage des Veranstalters Arendals Seilforening unter asf.no einzusehen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.