Veranstaltungen

Lizenzverlängerung Trainer C Breitensport / Leistungssport

Seminar Lizenzverlängerung Trainer C Breitensport / Leistungssport

Der SVN bietet im Regionalverband Elbe-Weser ein Seminar zur Lizenzverlängerung Trainer C Breitensport / Leistungssport an.

Lehrgangsort: Jugendherberge Verdenerstr. 104, 27356 Rotenburg / Wümme

 

Richtlinien zur Fortbildung D0SB-Lizenz Trainer C Leistungssport/Breitensport

Zur Verlängerung der Lizenz müssen innerhalb des Geltungszeitraumes spezifische Fortbildungen im Gesamtumfang von 15 LE nachgewiesen werden.

Im Zeitraum von 4 Jahren 15 LE

Die Fortbildungen müssen im Gültigkeitszeitraum der Lizenz absolviert werden.
Wird die Fortbildung im ersten Jahr nach Ablauf nachgereicht, kann die Lizenz dann um drei Jahre verlängert werden.

Lizenzen, die 1 bis 3 Jahre abgelaufen sind, können mit 30 LE Fortbildung aufgefrischt werden.

Lizenzen, die 4 bis 5 Jahre abgelaufen sind, können mit mind. 45 LE Fortbildung aufgefrischt werden.

Ist die Lizenz über 5 Jahre abgelaufen, muss individuell entschieden werden, wie zu verfahren ist. (DSV Empfehlung Wiederholung der Lizenzausbildung)

 

Weitere Informationen befinden unter folgenden Link’s…

Trainerausbildung zur DSV – Lizenz Lehrgang 1

Ausbildung zur Trainerin bzw. zum Trainer DOSB Breitensportlizenzen – Segeln

Lehrgangsort Theorie :  Hameln

Lehrgangsort Praxis    :  noch unbekannt

Neu: Ein Lizenzerwerb ist bereits ab Vollendung des 16. Lebensjahres möglich und ist damit förderfähig

Die Tätigkeit der Trainerin/des Trainers C Breitensport umfasst die Mitgliedergewinnung, -Bindung und -Förderung in der Sportart Segeln auf der Basis breitensportlich orientierter Übungs- und Trainingsangebote auf der unteren Ebene.

Aufgabenschwerpunkte sind zum einen Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung von Übungs- und Trainingseinheiten im Breitensport- / Sportsegelbereich

Grundlagenausbildung und -training auf breitensportlicher und sportseglerischen Ebene (Jugend und Erwachsenenarbeit)

Darüber hinaus die Betreuung der Mitglieder bei sportlichen, kulturellen und geselligen Vereinsveranstaltungen, Gestaltung von Anfänger- und Kindertraining

Trainingsdurchführung im Breitensport. Planung, Organisation und Durchführung der Kooperation Schule Verein und Jugendveranstaltungen

Wer kann teilnehmen?

Vollendung des 16.Lebensjahres

Mitgliedschaft in einem DSV-Verbandsverein

Amtlicher Sportbootführerschein Binnen „unter Segel“ (oder ein vergleichbarer oder höherwertiger Segelschein – die Anerkennung behält sich der DSV vor)

– alternativ Amtlicher Sportbootführerschein Binnen „als Segelsurfbrett“ oder DSV-Segelsurfschein

Nachweis 1.Hilfe-Kurs – nicht älter als 2 Jahre

Mitarbeit bei der Ausbildung während einer Saison

Ausbildungsumpfang:

JULEICA Teil 1 – TC Grundlehrgang (25 LE)

JULEICA Teil 2 – TC Grundlehrgang (25 LE)

JULEICA Teil 3 – TC Aufbaulehrgang (25 LE)

TC-Spezialblock Segeln (25 LE)

TC-Praxis Segeln (ca. 35LE)

Eine regelmäßige aktive Teilnahme an allen Ausbildungsabschnitten in Theorie und Praxis (> 120 LE) ist verbindlich.

Fehlzeiten müssen nachgeholt werden.

Darüber hinaus müssen Sie während der Ausbildung folgende Aufgaben erfüllen:

Protokoll(e) – (Übungsbeschreibungen),

Hospitation einer Vereinsübungsstunde,

Schriftliche Stundenplanung und Lehrversuch in der Lehrgangs-   oder Vereinsgruppe,

Unterschriebene Verhaltensrichtlinie zum Thema Schutz vor sexualisierter Gewalt.

Wenn Sie noch Fragen haben oder weitere Informationen benötigen…

…rufen Sie mich an unter:

Tel. +49 515142292

Mobil:    0173-8259972

…oder schreiben Sie mir eine Nachricht: lehrwart@segeln-niedersachsen.de