Segler-Verband Niedersachsen informiert zur Corona-Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Segelsportfreunde,

schweren Herzens schreibe ich Ihnen heute diese Nachricht. Wie sie den aktuellen Medien entnehmen können, entwickelt sich die Corona-Pandemie zu einer globalen Katastrophe. Alle Experten empfehlen soziale Kontakte auf ein minimal notwendiges Maß zu reduzieren, um das Masterziel zu erreichen, die Ausbreitung des Virus maximal zu verlangsamen.

Daher hat sich der Landessportbund Niedersachsen, wie viele andere Sportverbände auch, entschlossen eine dringliche Empfehlung an alle niedersächsischen Vereine/Verbände auszugeben. Sportliche Fortbildungen, Versammlungen und Wettkämpfe sollen bis zum 19.4.20 nicht stattfinden! Bestimmte Veranstaltungen, z.B. alle der Sportjugend, sind bereits jetzt abgesagt.

Dieser Empfehlung schließt sich der Segler-Verband Niedersachsen ausdrücklich an! Der SVN sagt hiermit alle ab morgen, den 14.3.20 stattfindenden Veranstaltungen bis zum 19.4.20 ab!

Der SVN spricht die dringende Empfehlung aus, auch in den Regionalverbänden und den Vereinen diesen Richtlinien zu folgen!

Wenn es auch segelsportlich unbefriedigend ist, sind wir trotzdem der Überzeugung, dass das höchste Gut, die Gesundheit, hier absolute Priorität besitzt. Medizinisch gesehen ist eine maximal mögliche Kontaktsperre die einzige effiziente Maßnahme, die Ausbreitung des Virus zu bremsen.

Sollten wir neue Informationen zu diesem Themenkreis erhalten, werden wir Sie umgehend über unsere Homepage informieren (http://www.segeln-niedersachsen.de)

Eine schöne und vor allem „coronafreie“ Segelsaison wünscht,

Mit Seglergruß

Dr.Thomas Gote

1.Vorsitzender – Segler-Verband Niedersachsen

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.